Boris Rebetez

Boris Rebetez
Author: Barbara von Flüe (Ed.)
Publisher: edition fink
Language: Dutch, German, French
Pages: 120
Size: 24.5 x 19 cm
Weight: 440 g
Binding: Softcover
ISBN: 9783037461464
Price: €19.50
Product Description

In seiner künstlerischen Arbeit beschäftigt sich Boris Rebetez mit dem Raum, mit Orten, an denen Stadt und Landschaft, Architektur und Natur aufeinander treffen und sich zu einem vielschichtigen Ganzen verdichten. Mittels Zeichnungen, Collagen und Skulpturen untersucht er unsere Umgebung, legt Schichtungen frei und findet Bilder, die die Komplexität der heutigen Gegenwart reflektieren.
Die vorliegende Publikation erscheint anlässlich seiner Ausstellung im Kunstmuseum Solothurn. Sie umfasst nicht nur die für Solothurn entstandenen installativen Arbeiten, die von der Atmosphäre der Räume ausgehen und subtil in diese eingreifen, sondern stellt erstmals auch alle bisher realisierten ortsspezifischen Interventionen des Künstlers vor. Das Buch wird ergänzt durch eine repräsentative Auswahl an Skulpturen, Fotocollagen und Arbeiten auf Papier, in denen der Künstler seine Untersuchungen zum Raum fortführt.
Barbara von Flüe beschäftigt sich in ihrem Textbeitrag mit den skulpturalen Interventionen des Künstlers, Pierre Tillet reflektiert das Verhältnis von Kunst und Architektur allgemein und spezifisch im Bezug auf das Schaffen von Boris Rebetez und Katharina Dunst geht in ihren Betrachtungen zu den Zeichnungen von einer Serie aus, in der sich der Künstler mit städtebaulichen Utopien, insbesondere der 1950er Jahre, auseinandersetzt.
Michael Van den Abeele schliesslich entwickelt in seinem Text anhand von Beobachtungen aus der Science-Fiction-Literatur eine Metapher für die Kunst im allgemeinen und die von Boris Rebetez im speziellen.