Temporary City Berlin

Temporary City Berlin
Author: Christophe Van Gerrewey, Nele Tas
Publisher: Revolver
Language: English
Pages: 112
Size: 19,9 x 14,3 cm
Weight: 191 g
Binding: Softcover
ISBN: 978-3-86895-059-5
Price: €15.00
Product Description

Temporary City is an exhibition that starts from the basis: the artist. No theme or curators involved. During the course of one week fifteen artists worked in Atelierhof Kreuzberg in order to use develop an exhibition. The works were presented on an architectural structure, an obstacle designed for the show.

/

Temporary City begreift die individuelle künstlerische Position als Basis eines Ausstellungsprojekts, das sich aus einem gemeinsamen Prozess entwickelt. Hierbei sind weder Kuratoren involviert, noch ist ein Thema vorgegeben – stattdessen werden die fünfzehn beteiligten Künstler im Atelierhof Kreuzberg eine Woche lang ihre künstlerische Praxis im Spiel- und Reibungsfeld der von Andreas Müller entworfenen Architektur diskutieren und kritisch hinterfragen, um gemeinsam eine Ausstellung zu entwickeln. Diese Ausstellung konnte anschließend drei Wochen lang besichtigt werden.

Künstler: Anton Cotteleer, Ilke De Vries, Yoko Enoki, Paul Hendrikse, Anouk Kruithof, Nicolas Leus, Katrin Plavcak, Olivier Schrauwen, Nele Tas, Iris Van Dongen, Stijn Van Dorpe, Ada Van Hoorebeke, Tamara Van San, Sarah Westphal, Nada Sebestyén.

Texte, Introduction: Nele Tas; Exhibition Diary Christophe Van Gerrewey; No Such Things as a Plan Andreas Müller; St Curatus at the Crossroads Christoph Tannert.